Immer dabei: Die Fiat 600 Freunde bei der Techno Classica. Foto: Leoni Pfeiffer, 2015
Immer dabei: Die Fiat 600 Freunde bei der Techno Classica. Foto: Leoni Pfeiffer, 2015
Wirft ihre Zeichen voraus - die Techno Classica Essen. Foto: Leoni Pfeiffer, 2016
Wirft ihre Zeichen voraus - die Techno Classica Essen. Foto: Leoni Pfeiffer, 2016

Erfolgreich auf der Techno Classica 2004

"Camping am Lago Seiciento" war unser diesjähriges Thema auf der Oldtimermesse Techno Classica in Essen. Es stand in direktem Zusammenhang mit der Tatsache, dass der 600er für viele Menschen in den Nachkriegsjahren die erste Möglichkeit war, in Urlaub zu fahren.

Der 600er hatte den Vorteil, klein und erschwinglich zu sein und dennoch genügend Komfort und Platz bot um eine Auslandsreise mit Zeltgarnitur oder gar einem kleinen Wohnanhänger machen zu können.

Glücklich, wer im Bezitz eines Fiat Multipla war. Dieser Wagen war Transportmittel und Schlafgelegenheit in einem. Die umlegbaren Sitzreihen ermöglichten einem die Übernachtung im eigenen Auto. (Ob das wirklich komfortabel war???)

Originalbild der Campingszene.
Originalbild der Campingszene.

1958 war eines unserer Clubmitglieder auf seinem ersten Campingurlaub in Italien mit dem Fiat 600 unterwegs. In Rimini entstand die Aufnahme eines typischen Zelturlaubes in den 50ern. Wir nahmen dieses zeitgenössiche Dokument zum Anlass, die Szenerie auf unserem Messestand nachzustellen.

Das Ergebnis: Ein stolzer 1. Platz in der Standwertung war der Lohn für viel Arbeit und die intensive Vorbereitung unseres Messeauftritts. Ansporn genug für uns, auch nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein.

Bericht und Fotos: Herbert Rixen und Leoni Pfeiffer

Nach oben