Golden Oldies

Zum 28. Mal fand vom 28. bis 30. Juli 2017 das Festival in Wettenberg bei Gießen statt.

In den letzten Jahren waren die Fiat 600 Freunde leider immer verhindert - da der Termin immer mit dem Treffen im Emsland zusammen fiel. Da dieses nun leider fehlt, haben sich einige Clubmitglieder im beschaulichen Städtchen in Hessen getroffen um an diesem Spektakel teilzunehmen.

Das Programm am Sonntag gestaltete sich etwas anders. Anders als manche es vielleicht erwartet hatten. Früh am morgen versammelten sich alle Fahrzeuge um dann nach und nach in die Stadt zu fahren. Dabei wurden sie alle begrüßt und vorgestellt von Johannes Hübner.

Die große Überraschung kam aber erst im Anschluss als unser Clubvorstand mit seiner Siata Formichetta zur Siegerehrung gebeten wurde. In Wettenberg werden jedes Jahr fünf "spezielle" Oldtimer ausgewählt. Nicht das älteste, das teuerste, am besten restaurierte – nein, Automobile mit besonderer Geschichte oder Seltenheitswert.

So wurde neben der Formichetta ein Oldsmobile 88, ein Mercedes 220 SE Coupe, eine Goliath 1100 Cabrio Limousine und ein feiner Dormoble Bedford Bus erwählt.

Den Zeitungsartikel dazu findet man in der Wetterauer Zeitung, sowie weitere Berichte zu den Golden Oldies.

Gegen Nachmittag machten sich alle Fiat 600 Freunde wieder auf die Heimreise. Immerhin sind bereits am nächsten Wochenende die nächsten Treffen und Ausstellungen geplant. So werden einige zum Beispiel auf den Classic Days in Schloß Dyck zugegen sein.

Ein weiterer Termin in unserem Kalender ist die Classic Gala in Schwetzingen: Clubmitglieder, die gern daran teilnehmen wollen wenden sich bitte an den Clubvorstand Jörg Sporkert für alle Informationen.

 

Bericht und Fotos: Leoni Pfeiffer sowie Jörg Sporkert (Sonntag)

Clubmitglieder unterwegs?

Du warst auch mit Deinem 600er unterwegs auf einer Veranstaltung und hast ein paar Bilder gemacht? Gern können wir diese hier auch veröffentlichen. Bitte kontaktiere dazu Leoni Pfeiffer per Email.