Weitere Aktivitäten von Clubmitgliedern

2016 waren die Clubmitglieder der Fiat 600 Freunden mit ihren Fahrzeugen nicht nur auf clubeigenen Veranstaltungen vertreten. Folgend Berichte und Bilder zu verschiedenen Treffen und Ausstellungen unserer Lieblinge.

Denn wir möchten eines: Rollendes Kulturgut am Laufen halten! Also raus auf die Straße und zeigen was unsere Mobile können!


Classic Days auf Schloß Dyck

Eine kleine Abteilung der Fiat 600 Freunde war auch in diesem Jahr wieder bei den Classic Days auf Schloß Dyck dabei.

So waren dort der Multipla in der Taxi-Variante mit dem Anhänger Model "Boy", Baujahr 1959 der Firma Pfefferkorn, von Clubvorstand Hermann zu sehen wie auch sein Seat Siata Formichetta. Nicht mit dem Fiat, dafür campend mit dem VW Bulli T2, war auch Clubvorstand Jörg vor Ort.

Fotos: Herman Herfurtner und Jörg Sporkert


4. Benzinparty an der Tanke Wiesbaden

Zum offenen Oldtimer-Treffen in Wiesbaden-Schierstein am letzten Wochenende im August fuhren die zwei Seat 600 aus der Nähe von Limburg. Einmal über die Höhe des Taunus in die hessische Landeshauptstadt.

Dort trafen sich völlig ohne großes Primborium viele verschiedene Old- und Youngtimer an der Avia-Tankstelle. Ein lockeres Kommen und Gehen über den ganzen Sonntag machten es möglich auf kleinem Terrain viele verschiedene Fahrzeuge zu sehen.

Vom großen amerikanischen Muscle Car oder Pickup, über sämtliche Generationen der Marke Opel, vielen Vertretern mit VW Bulli T1 bis 3, bis zum flachen Superseven – alles war dabei. Unter den Kleinwagen waren vor allem zu nennen ein Trabant, ein britischer Gildbern, ein Renault 4CV und mindestens zwei Handvoll Käfer.

Bericht und Fotos: Leoni Pfeiffer
Sowie René Schrage, Bulli & Clyde


Classic Gala in Schwetzingen

Die Fiat 600 Freunde waren eingeladen einige ihrer Fahrzeuge im Rahmen der Kleinwagen-Sonderschau auf der Classic Gala in Schwetzingen auszustellen. Mit fünf Fahrzeugen standen wir an prominenter Stelle mit Blick auf das Schwetzinger Schloss im Barockgarten.

Bei bestem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen waren Oldtimer aus allen Klassen und Epochen zu bestaunen. Im schönen Schlossgarten konnte man zwischen Bäumen und Fahrzeugen flanieren und mit vielen Menschen in Kontakt kommen.

Während die "großen Karossen" am Internationalen Concours d'Elegance Automobile der AvD-Classic-Gala teilnahmen, fuhren die Fiat 600 Freunde mit den anderen geladenen Gästen in der Parade der Kleinwagen-Sonderschau am Sonntag.

Ein kurzer Film mit der Siata Formichetta an unserem Platz wurde in Schwetzingen gemacht und von Automobile Classics bei youtube veröffentlicht.

Bericht und Fotos: Leoni Pfeiffer

Ein weiterer Bericht zu dieser Veranstaltung findet Ihr hier:

Schwetzingen 2016 bei der MBIG

 

 

 


Tag des rollenden Kulturguts 2016

Die Veranstaltung der Initiative Kulturgut Mobilität e.V. lud ein Oldtimer auf dem Schlossplatz in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden auszustellen. Regionale Oldtimerclubs und -vereine hatten die Organisation am Tag des offenen Denkmals unterstützt.

So fanden sich neben Fahrzeugen der Opel Classic Automobile, aus jeder Epoche und jeder Nationalität auf dem Dehrnschen Gelände und dem Marktplatz zwischen den prachtvollen Bauten des Grafenschlosses (Sitz des hessischen Landtags), dem Standesamt, dem imposanten Rathaus und der Marktkirche. 

Die beiden Seat 600 bekamen einen besonders repräsentativen Platz direkt vor den Treppen des Rathauses zugewiesen. Aber auch viele andere Fiat und "Varianten" hatten den Weg in die Landeshauptstadt gemacht. Ein NSU/Fiat Neckar, mehrere 500er und 124 Spider sowie ein Fiat 1500 im Originalzustand.

Clubmitglieder unterwegs?

Du warst auch mit Deinem 600er unterwegs auf einer Veranstaltung und hast ein paar Bilder gemacht? Gern können wir diese hier auch veröffentlichen. Bitte kontaktiere dazu Leoni Pfeiffer per Email an pfeiffer@fiat600freunde.de