Herrlich schattige Parkplätze im Emsland. Foto: Leoni Pfeiffer, 2013
Herrlich schattige Parkplätze im Emsland. Foto: Leoni Pfeiffer, 2013
Fiat 770 S - für Seat in Spanien. Foto: Leoni Pfeiffer, 2009
Fiat 770 S - für Seat in Spanien. Foto: Leoni Pfeiffer, 2009
Farblich schön aufgestellt: Die 600er in Reihe. Foto: Leoni Pfeiffer, 2010
Farblich schön aufgestellt: Die 600er in Reihe. Foto: Leoni Pfeiffer, 2010

Das 11. Treffen im Emsland

Vom 27. - 29. Juli näherte sich das Fiat 600 Jahr wieder einem seiner absoluten Höhepunkte:
Dem Emslandtreffen. 

Nach kurzer Fahrt im Nieselregen kamen die Fiat Freunde im Krone Forum in Werlte an. Hier konnten sämtliche LKW-Anhänger der Firma aus der Nähe begutachtet werden. Wobei der Shop mit Fleece- und Regenjacken auch sehr gut besucht war.

Das ist mal eine saubere Grube!
...und das eine gut dimensionierte Bremse!
Die Fiat 600 Freunde vor dem Krone Forum - dem Besucherzentrum.
Ein schicker Neuerwerb - ein Neckar mit Schiebedach!!!

Als die Weiterreise zum Mittagessen begann, hatte auch Petrus es gemerkt - wenn Fiat Freunde reisen, ist gutes Wetter angesagt! Die Sonne kam zum Vorschein und nur noch auf der Straße war Wasser zu finden.

Spieglein, Spieglein auf dem Teer.
600er soweit das Auge reicht.
Nach dem Gelände auf welchem die Deutsche Meisterschaft im 2er und 4er Gespannfahren ausgetragen wurde, kamen die 600er Freunde an dieser großen Schweinezuchtstation vorbei.
Auch an dieser in Deutschland einzigartigen Wind- und Wassermühle wurde vom Gas gegangen um im Vorbeifahren die Ansicht zu genießen.
Ein guter Beifahrer verfolgt die Route genau.
Rätselbild: Wer findet die versteckten "Fehler"?!?
Nachdem auf der Fahrt ins Emsland das gelbe Auto schon die gelben Engel benötigt hatte, wurde nun ganz genau nachgesehen ob noch alles in Ordnung ist!
Auf dem alljährlichen kleine Krammarkt wechselte so einiges wieder die Besitzer.
Besuch...
Die süßeste Versuchung! Fiat-Schokolade.
Die First Lady am Grill!
Gemütlicher Plausch als dann endlich die Sonne richtig scheint! ...nur den Wind hätte man noch abstellen können!
Wir sehen ro... äh.... Gelb!
Die Artisten der Abendshow "Dachgebälk auf vier Pfoten". Sie sorgten mit ihrer Familientruppe für großes Aufsehen - vor allem unter den bellenden Zuschauern.