Re: motor tuning/umbau fiat 600


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 11 Februar, 2007 um 11:41:35

Antwort auf: motor tuning/umbau fiat 600 von carlo am 30 Januar, 2007 um 22:40:03:

: hallo leute,hier mal ein paar dumme fragen von einem bislang fast ahnungslosem..."demnächst" 600er fahrer!

: habe vor mir einen 600er zuzulegen,ihn selbst zu restaurieren und vor allem ihm etwas mehr temperament einzuhauchen.

: von daher meine frage..(puristen,werden jetzt bestimmt die nase rümpfen)...welche motoren passen in den 600er?
: 127er?, A112? welche modelle? auch die 70hp?

: oder gibt es tuningteile für den originalmotor?

: lässt sich soetwas (bei entsprechender bremse/fahrwerk) eintragen?

: kann mir jemand internetadressen o.ä. nennen,wo ich mich speziell zu diesem thema informieren kann?

: erstmal besten dank u. sonnigen gruß carlo

Hallo Carlo,
wenn du bitte dieses Forum einmal von Anfang an durchgehen würdest, findest du schon viele Hinweise die einen solchen Umbau mit Motoren vom 127 ohv,Marbella, A-112 alle Varianten etc. beschreiben. Auch die mit einem Motorumbau verbundenen Arbeiten an Fahrwerk und Bremse sind schon einmal besprochen worden.

Tuningteile für den Original 600-er Motor wirst du kaum noch finden, da z.B. die Fa. Boljan-Motorsport (BMT) in Köln vor über 25 Jahren schon die Pforten geschlossen hat. Einer letzten Firmen die sich damals noch mit dem 770-er und 850-er befasst hat. Danach waren schon Umbauten mit den Motoren aus den Fronttrieblern angesagt.

Die Eintragung der Veränderungen an deinem 600-er beim TÜV,DEKRA,KÜS etc. ist im Einzelfall durchaus möglich, aber nicht immer sicher. Es hängt von der Qualität und Ausführung der vorgenommenen Umbauten und dem guten Willen des Prüfers ab.

Gruss Klaus




Antworten: