Re: seat türen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von hans katers am 06 Januar, 2007 um 22:36:04

Antwort auf: Re: seat türen von Klaus Kleber am 06 Januar, 2007 um 09:37:13:

ich habe eine fahrertür stehen die ich einen bekannten angeboten habe für seinen 73 er seat, die tür die ich habe hat den griff mit den drückknopf und den drehenden türschlossmechanismus.
er behauptet aber jetzt das die tür anders ist wie diejenige die in seinem auto verbaut ist.
kommt mir irgendwie spanisch vor ...


: : gibt es unterschiedliche türen für den seat mit "normalen" türen

: Hallo Hans,
: unter normalen Türen verstehst du wahrscheinlich die vorne angeschlagenen Türen, wie sie beim Fiat 600 seit den Werksferien 1964 biszum Produktionsende verbaut worden sind ? Beim SEAT-600 gab es bekanntlich 2 Versionen, einmal mit Hebeltürgriff und der Griffmulde im Türaussenblech, und als letzte Version der geschlossene Türgriff mit Drücker und glattem Türaußenblech. Bitte beachte, dass die Türen vom Fiat-600 nicht in die SEAT-Karosserie ohne Umbau der B-Säule passen. Die Türschlossfallen liegen bei diesen Modellen in deutlich unterschiedlicher Höhe. Also für den SEAT immer nur Türen aus spanischer Produktion verwenden, oder den Umbau der B-Säule vornehmen.

: Gruss Klaus




Antworten: