Mahlgeräusche beim Lastwechsel (Jagst 770, '61)


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Michael Schuster am 15 Mai, 2006 um 08:15:15

Hallo Zusammen,

Der Jagst hat nach einer Totalrestauration leicht auffällige Mahl-Geräusche beim Lastwechsel im Antriebsstrang. Hatte ihn vorher nicht gefahren, daher auch keinen Vergleich. War auch nicht sonderlich beunruhigend, eher nervend. Hab dann meine Fahrweise etwas umgestellt. Nach 3 Jahren und 8000 km bilde mir ein, daß die Geräusche langsam lauter werden und auch etwas Schleifendes zu dem Mahlen hinzukam. Doch bevor ich wild drauflosschraube: Hat jemand so etwas auch mal gehabt bzw. eine Idee, was die Ursache sein könnte? Bin für jede Anregung dankbar.

Ferner: Der Tacho eilt ziemlich stark vorraus. Bei Höchstgeschwindigkeit (sollten etwa 110 sein) die geschätzte Anzeige gut 150 (im unbeschrifteten Anzeige-Bereich "kurz nach 6"). Hat jemand schon mal Erfahrung gemacht den Tacho zu justieren? Gibt's da Fachbetriebe? Kostet das die Welt? Internetrecherche in dem Fall ist hoffnungslos, da man sich durch Milliarden Tacho-Tunig-Seiten graben müsste.

Allen eine schöne Oldtimer-Saison 2006.

Gruß aus München.



Antworten: