Re: motorumbau


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Philipp Scholz am 07 Februar, 2006 um 14:57:00

Antwort auf: motorumbau von Benni am 09 Januar, 2006 um 22:01:35:

: hallo,habe mir letzten monat ein 1958er fiat600 zugelegt in gutem zustand.da mir aber die 19ps doch ein wenig mager sind wollt ich einen panda motor der 1.serie mit 900cm und 45ps einbauen.meine frage,geht das so ohne weiteres oder muss wie beim 70hp doch vieles geändert werden?reicht es vielleicht die org schwungscheibe zu nehmen?..für tips wär ich sehr dankbar.gruß benni


Hi Benni, Du kannst auch den Motor aus dem Seat Marbella oder dem alten Ibiza nehmen. Das ist so gut wie der gleiche Block. Den bekommst du nämlich einfacher! Steht fast auf jeden Schrottplatz so ein Ding. Der Motor Passt eigentlich so an das Getriebe. Wie das jetzt genau mit der Schwungscheibe ist, weiß ich nicht. Die Kupplung sollte aber passen. Außerdem mußt du dann noch die Elektrik ein bis umfriemeln, da du dann eine bessere Lima hast. Nämlich eine Drehstrom- und keine Gleichstrom Lima. Dioe hat dann Den Regler mit eingebaut. Da müssen dann nur das dicke Pluskabel dran, welches zum Anlasser und dann weiter zur Batterie geht, sowie das dünne Kabel, welches vom der Lima-Kontrolleuchte zum Regler geht. Dann mußt du auf jedenfall noch einen elektrischen Lüfter haben und die Kühlerschläuche etwas anpassen. Das ist das, was mir jetzt so aus dem Stehgreif einfällt. Ach ja, du brauchst entweder noch einen gutenb Tüv-Prüfer, der dir den Motor einträgt, oder eine Scheibenbremse vorne!




Antworten: