Antriebswellen bei Abarth Umbau


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Stefan Wolters am 05 Februar, 2006 um 12:17:24

Hallo,

da mein umgebauter 600er einen 850er Motor (ca. 50PS) und das orginale Getriebe hat, zerlegt er in schöner Regelmäßigkeit die Flansche der Antriebswellen. Hilft da vielleicht der Einbau von Antriebswellen mit der Grobverzahnung oder welche Möglichkeiten gibt es da?
Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

Vielen Dank...
Stefan Wolters




Antworten: