Re: fiat 600 - kraftsoff


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 08 November, 2005 um 07:00:17

Antwort auf: fiat 600 - kraftsoff von f.brauner am 20 September, 2005 um 20:11:20:

: was muss ich eigentlich tanken in meinem kürzlich erworbenen fiat 600 baujahr 1959 ???

Der billigste Kraftstoff kann hier getankt werden, weil der 600er Motor bei einem Verdichtungsverhältnis von nur 7,5:1 nur einen Mindestoktanbedarf von OZ 83 (Research Methode) benötigt. Alle heute am Markt angebotenen Kraftstoffe liegen deutlich über dieser Mindestvorgabe (Super bleifrei). Das kleine Fläschchen von dem ein anderer Chronist, aus dem wahrscheinlich "Bleiersatz" fließen soll, hilft nur dem Verkäufer, nicht wirklich den Ventilsitzringen und Ventilen im Zylinderkopf. Eingehende Test haben das inzwischen bewiesen und sind auch bei dem Fiat Alu-Zylinderkopf nicht erforderlich, da wir hier eingesetzte Sitzringe haben und nicht den billigen Gussschrott der zeitgenössischen Mitbewerber aus Köln oder Rüsselsheim. Also lieber mal wie früher vorgeschrieben, alle 5.000 KM das Ventilspiel prüfen und ggfs. einstellen.

Mit freundlichen Fiat-Grüßen aus dem Oelsumpf,
Klaus Kleber, ABARTH-COPPA-MILLE




Antworten: