Gummi /Gewinde?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von frank Stein am 23 Januar, 2005 um 16:06:21

Hallo liebe Clubkameraden,
erstmal nachträglich ein gutes neues Jahr. Mittlererweile schlägt bei mir die Seat 600 Restaurierung eher in Frust um. Da ist ja fast alles gammelig, aber wahrscheinlich kennt Ihr das ja.
Eine der dringendsten Fragen: Wo bekomme ich denn Gummiteile her? Oder was kann man als Ersatz nehmen? Bei meinen Klappen für die Heizung (also alles hinter dem Kühler)ist alles Gummi zerbröselt. Die Dichtlippe um die Getriebeglocke ist auch weg. Ebenso die Gummimanschetten z.B von der Schaltstange ( wo sie hinten aus dem Mitteltunnel kommt).
Bei der Demontage der Hinterachse ist mir eine Schraube abgerissen (von den dreien, die in den Querträger gehen). Wer weiß, was das für ein Gewinde ist? Ebenso ist der Querbolzen (durch den Silentblock mit Splintloch für Kronenmutter nicht mit metrischem Gewinde.
Und wo ich gerade mal beim Fragen bin:
Hat vielleicht jemand eine gute Idee, wie ich im Hohlraum hinter den Rückleuchten den Rost nachhaltig beseitigen (bzw. ein Weiterrosten stoppen) kann, ohne den ganzen Radlauf raus zu trennen (denn der ist noch ganz ok?
Bin wirklich für jeden Tipp und Hilfsangebote dankbar, da ich erst wenig Erfahrung mit der Restauration habe.


Antworten: