Getriebe Überholung


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Frank Stein am 12 Oktober, 2004 um 09:15:15

Hallo liebe 600er Freunde,
Jetzt hat's mich doch gepackt, und ich habe weiter ausgebaut. Leider war das Getriebe ein großer öliger Klumpen. Habe es zum Abdichten zerlegt. Bestimmt hat von Euch auch schon jemand sowas gemacht und kann mir sagen, welche Teile sinnvollerweise noch ausgetauscht werden sollten - Muss man alle Lager wechseln? Welche Bezeichnung hat der Simmerring für die Schaltstange (meiner ist unkenntlich zerstört))? Kann ich auch den für den 850er nehmen? Werden Federn und Synchronringe immer mitgewechselt? Ist das richtig, dass der Tachoantrieb nur lose auf der Welle sitzt?
Bin für jeden Tipp und Rat dankbar. Vielleicht auch an meine E-Mail Adresse: frankstein@ VR-Web.de
Vielen Dank im voraus!
Frank


Antworten: