Re: Scheibenbremse


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 08 Oktober, 2013 um 13:59:17

Antwort auf: Re: Scheibenbremse von Wolfgang Frank am 06 Oktober, 2013 um 12:19:03:

: : hallo,
: : Was haltet ihr von diesen Scheibenbremsen die zurzeit immer wieder bei eBay angeboten werden eBayArtikelnummer: 190878706389
: : Lg Jaro

: Hallo Jaro,
: habe mir den Artikel bei EBAY angesehen.
: Das ist heute die übliche Variante zum Umbau beim 600 er auf Scheibenbremsen.Es gibt leider keine Bremsanlagen mit dazu erforderlichen Achsschenkeln
: ,vom 850 Spyder,mehr.Da hilft nur geduldig suchen.
: Aber solltest Du nicht fündig werden,kann ich Dir eine generalüberholte Bremsanlage wie die bei Ebay angebotene anbieten.
: Bei Interesse bitte melden.

: Schöne Grüsse Wolfgang


Hallo Jaro,
um die Antwort von Wolfgang aufzunehmen, möchte ich hinzufügen, dass auch die VA-Bremsanlage mit Achsschenkel, Ankerplatte und Nabe von der Fiat 850 Limousine Spezial und Fiat 850 Coupe genommen werden kann, die baugleich sind. Nicht empfehlenswert sind die Anlagen der 1. 850-er Bauserie, weil dafür kaum noch Ersatzteile verfügbar sind ! Man(n) sollte sich bezüglich der Bremskraft an der VA schon Gedanken machen, weil die Bremsenkolben der Scheibenbremse einen größeren Durchmesser als die der Radbremszylinder bei der Trommelbremsanlage haben. Der HBZ wird in der Regel ja beibehalten, in seltenen Fällen der 2K-HBZ des Zastava 750 eingebaut. Ein aufmerksamer TÜV-Prüfer könnte ja dazu mal den rechnerischen Nachweis verlangen, in Verbindung mit dem größeren Radhalbmesser bei den zu verbauenden 13"-Rädern ! Ebenso könnte er sich Gedanken über die Kröpfung des 850-er Lenkhebels am Achsträger machen, der wegen des unterschiedlichen Achsstandes 600/850 unterschiedlich ist und zu abweichenden Spurdifferenzwinkeln führt. Alles kapiert ?

Zu den bei Ebay o.a. Anbietern angebotenen plug & play-kits für den 600-er Scheibenbremsanlagenumbau möchte ich mich hier öffentlich nicht äußern. Wenigstens hochfeste Schrauben sollten für die ausgelaserten Ankerplatten verwendet werden. Ich habe da schon 8.8 Schrauben gesehen !

Viele Grüße ABARTH-Klaus



Antworten: