Re: Tür-gummi


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 06 September, 2013 um 10:36:38

Antwort auf: Tür-gummi von Ivo am 05 September, 2013 um 10:09:21:

: Habe einen komplett restaurierten 600 Multipla '57.
: (Bild: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=646895421989217&set=a.441608375851257.107988.336566593022103&type=3&theater)

: Nur die Tür-Gummi bekommen wir nicht montiert.
: Habe die bei einem bekannten Lieferant in Deutschland bestellt.
: Wenn wir sie montieren dann schliessen die Türen nicht mehr.
: Wer hat Erfahrung damit oder einen Hinweiss wie wir sie montieren sollen? Oder wer wohnt ungefähr in unserer Nähe und kann da persönlich helfen?

: Ich wohne in Holland, in der Nähe von Venlo/Nettetal.

: Herzlichen Dank im voraus!

Beste Ivo Tiggelers,
de nederrhijner weten niets, maar kunnen alles verklaren. Ich vermute, dass die von dir verwendeten rubbers einfach zu dick - oder falsch reproduziert worden sind ? Im Werkstatthandbuch steht beschrieben, dass beim Multipla die "Wasserschutzdichtungen" der Vordertüren sowohl in den Türaussenrahmen, und auch in den Türöffnungen der Karosserie eingeklebt werden müssen. Hier treffen beim Schließen der Türen also 2 Gummmilagen aufeinander. Wenn die verwendeten Profilgummis (3 verschiedene Profile) reproduktionsbedingt nur geringfügig zu dick sind, dann lassen sich die Türen nicht mehr ohne Nachdruck verschließen, auch wenn man den Schließkeil an der A-Säule nach außen versetzt. Abhilfe schafft hier wahrscheinlich nur ein Abschleifen der Profilgummis an den Klebeflächen mittels eines Bandschleifers, was einen sehr großen Aufwand bedeutet (vorsichtiger Ausbau und entfernen der Klebereste am Gummi und an Karosserie/Türen. Oder die Verwendung anderer Profilgummis (Meterware) der bekannten Lieferanten. Die Fa. Knecht in 41366 Schwalmtal, naast de grens van Roermond, liefert selbstklebende Hohlkammergummiprofile in verschiedenen Stärken. Kontakt und Info unter www.isoproq.de.

Met vr. groeten van Krefeld
ABARTH-Klaus



Antworten: