Re: Zündung einstellen mit Zündlichtpistole


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Horst Neumann am 15 August, 2013 um 10:29:53

Antwort auf: Re: Zündung einstellen mit Zündlichtpistole von Peter am 09 August, 2013 um 11:19:12:

: : Bei 40° Vorzündung dürfte der Motor bei Vollast nach 2 Minuten Kernschrott sein!!

: Danke für den Tipp - das denke ich auch, ich glaube ich bleibe lieber bei der guten alten statischen Einstellung der Zündung :-))

: Gruß Peter

Also , besitze das Original Reparaturhandbuch ( 415 Seiten , von Fiat herausgegeben ) Danach stimmen die max 40 Grad ausgeregelt bei 4000 Umdrehungen . Peter ! hast Du mal die Zündung mit Prüflampe eingestellt , und mit Stroposkop kontrolliert ? Was kommt da raus ? 40 Grad Frühzündung sind nicht ungewöhnlich. Selbst ein Rennmotor mit ähnlichem Brennraum und einer Verdichtung von 11,5 zu 1 ,und einer Literleistung von 105 PS/Ltr. lief bei uns mit starrem Zündverteiler (ohne irgendwelche Verstellung ) mit konstant 40 Grad . Nur zum Anlassen hatten wir einen Knopf , um die Zündung in Richtung Spät verstellen zu können . Bei unseren Fiat -Drosselmotörchen ist eh oberhalb von 4000 die Füllung fast Null , so , als ob Du mit einem richtigen Motor Teillast fährst . Das sogenannte Saugrohr ist ja total bescheuert . Nicht umsonst hat man 4Kanal-Köpfe erfunden . Sollte eben ein billiger "Volkswagen " sein.
Mit freundlichen Grüßen : Horst Neumann



Antworten: