Re: Zylinderkopfschrauben


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Horst Neumann am 21 April, 2012 um 11:52:26

Antwort auf: Re: Zylinderkopfschrauben von Johann Jucker am 21 April, 2012 um 05:55:22:

: Loctite sollte sich mittels Erwärmen (z.B. auch mit starkem Haarfön) problemlos lösen (ca. 120°C). Diese Temperatur kann auch dem Motorblock nix anhaben, der wird ja normal wärmer. Kann mir jedoch nicht vorstellen, dass da jemand die Schrauben "eingeloctitet" hat...! V.a. wenn man bedenkt, dass das Motörchen ja ständig Temepraturschwankungen ausgesetzt ist!

Nun ja ! Dummheit kennt keine Grenzen . In den Gewindelöchern ist auch nur noch sowas wie Staub . Normalerweise setze ich Kopfschrauben immer leicht eingeölt ein , und dann kommt bei Sacklöchern Rost nicht vor . Probiere erstmal mit erwärmen . Danke: Horst



Antworten: