Re: alle Ersatzteile Fiat und Zastava


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Dagobert Duck am 12 Januar, 2012 um 19:27:06

Antwort auf: alle Ersatzteile Fiat und Zastava von Dana am 11 Januar, 2012 um 00:25:08:

Hallo Dana,

ganz herzlichen Dank für diesen qualifizierten Beitrag. Nachdem ich mir lange den Bauch gehalten habe vor Lachen, kann ich nicht anders, als darauf zu antworten, obwohl es wahrscheinlich klüger wäre, den Mund zu halten und dem rasanten Wachstum Deiner neuen Internetplattform zuzusehen.
Aber ich bin ja froh, daß mir mal jemand die Wirtschaft erklärt.
Da gibt es also Zeitgenossen, die jahrelang Teile zusammentragen, ein Lager unterhalten, dafür Miete, Zinsen, Nebenkosten und ähnliches bezahlen, eine Internetseite gestalten und pflegen, Personal beschäftigen, Steuern zahlen, Nachfertigungen auflegen, dafür durch die Weltgeschichte fahren und vieles mehr.
Und jetzt höre ich, daß die daran auch noch Geld verdienen wollen. Ist ja unglaublich.
Wo man doch einfach in Serbien beim Hersteller anrufen könnte und sicher frachtfrei und unverzollt das richtige Ersatzteil zugeschickt bekommt.
Inklusive fachkundiger Beratung, Rückgaberecht und Garantie, versteht sich von selbst.
Daß die Stundenlöhne in Deinem Landkreis höher sind als in Serbien ist natürlich auch ein starkes Stück.
Umsomehr freut es mich natürlich, daß Du so enthusiastisch bist, kostenlos ( also ohne Bereicherungsabsichten ) eine fachkundige Homepage aus dem Boden zu stampfen, in Deiner Freizeit ( denn Du arbeitest ja sicher irgendwo, um Dich an anderen zu bereichern ) nebenbei die Flut von Bestellungen zu verwalten und dann auch noch ein Auto zu restaurieren.
Ich schaffe das alles nicht, denn ich bin ein Mann und ein wenig hohl. Freue mich aber darauf, morgen bei meinem Händler die Sitzbezüge abzuholen, die er mir extra besorgt hat und bei einem Kaffe ein wenig im Lager zu stöbern.

Ich hoffe, Du kommst mit Finanzamt und Zoll gut klar und findest eine Oldtimerfan-Sonderregelung für das Fernabsatzgesetz. Denn wenn Dir der erste
ein Teil zurückschickt, weil er es doch nicht braucht, wäre das natürlich ärgerlich, wenn Du es extra nach Serbien zurückschicken mußt. Kostenlos einlagern geht natürlich auch.

Also, viel Erfolg und vielen Dank für Dein Engagement.

Ich versuche solange schonmal, das Wirtschaftssystem zu reformieren. Obwohl, da gab es doch schon mal so eine gute Variante, damals in Serbien und Umgebung. Wie hieß die doch gleich ? Verteilonismus oder so ?

Freue mich schon auf die nächste Lektüre.

Viele Grüße

Dagobert

: Nachdem ich eeendlich meinen Zastava 750 hier in DE vor der Haustüre habe, bin ich im Internet auf der Suche nach Teilen auch auf dieses Forum gestossen.
: Ich habe festgestellt, das die Nachfrage sehr groß ist, die Angebote zwar auch aber leider denken manche man kann sich mit den Teilen bereichern! Private Anbieter ausgeschlossen. Einige Shops habe ich gefunden, die z.b. 300% Preisunterschied als zum regulären Marktpreis haben. Auch bei Teilen 2. Wahl.

: In meinem Landkreis habe ich drei Werkstätten gefunden, die meinen "FICKO" gerne restaurieren wollen, aber für den Preis kann ich das Auto locker wieder auf den LKW laden und in Serbien restaurieren lassen, gleich alle Teile neu verbauen lassen und wieder nach Deutschland bringen. Und das ganze gleich mind. 4 mal!!

: Ich bin zwar Frau, aber nicht hohl!

: Somit habe ich eine Schnapsidee, die ich realisieren werde! Eine eigene Webseite, in der ich die Möglichkeit biete Neue und Gebrauchteile bestellen zu können. Ich werde die Teile höchstpersönlich beim Hersteller ordern und gegen eine 100% sichere Zahlungsmöglichkeit "Paypal" an die Besteller weiterverschicken.

: Einen Oldie zu besitzen ist eine wahrhaft super Sache. Warum sollte es an Teilen und mangelden finaziellen Möglichkeiten scheitern. Ich werde die Liebhaber von Fiat und Zastava unterstützen!!!

: Weitere Infos folgen.




Antworten: