Re: Vergasersockel und mehr...


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Antonio am 17 September, 2011 um 13:55:22:

Antwort auf: Re: Vergasersockel und mehr... von Horst Neumann am 16 September, 2011 um 16:39:30:

: : Fahrzeug: Fiat 770s (Seat 600E)
: : Vergaser: Bressel 28 ICP 10

: :
: : Hallo,

: : der Kolben der sich im Vergasersockel befindet und beim Gasgeben heruntergedrückt wird verharrt bei mir dauerhaft in der unteren Position.

: : Jetzt zu meiner Frage:
: : Welche Funktion hat diese Vorrichtung die ja durch einen Schlauch Verbindung zum Luftfilter hat?
: : Meine Vermutung: Abmagerung des Gemisches bei Teillast.
: : Ist meine Vermutung richtig?

: : Jetzt eine weitere Frage die vor kurzem Martin schon einmal gestellt hat, aber leider hat uns keiner an seinem Wissen teilhaben lassen ;-) :
: : Hat der 770s (600E) einen Zündverteiler mit oder ohne Unterdruckverstellung?
: : Ich habe einen mit Unterdruckverstellung aber am Vergaser (Bressel 28 ICP 10) ist kein Anschluss dafür vorhanden.
: : Deshalb vermute ich das der Zündverteiler nicht original ist!?

: : Gruß Antonio

: Also Abmagerung in der Teillast ist schon richtig , doch das ist nur ein Nebeneffekt . Hauptsächlich will man damit bei kleinen Lasten für einen Unterdruck in der Kurbelgehäusebelüftung sorgen . Vorschrift ist , daß bei keinm Lastpunkt ,Kurbelgehäusegase aus dem Luftfilter austreten können . Das ist nur gegeben , wenn in dem dicken Entlüftungsschlauch immer ein leichter Unterdruck herrscht.
: Gruß : Horst Neumann

Hallo Horst,

erstmal danke für deine fachkundige Auskunft.
Mal schauen ob ich den Kolben wieder in Funktion versetzen kann.

Kannst du vieleicht noch etwas zu dem Zündverteiler sagen?
Was hast du den für ein Modell und was für einen Zündverteiler hat es?

Viele Grüße
Antonio





Antworten: