Re: Verkaufen Fiat 600 Multipla - 1959


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Robert de Groot am 26 Juli, 2011 um 12:51:59

Antwort auf: Verkaufen Fiat 600 Multipla - 1959 von Oldtimerclub Steyr am 23 Oktober, 2010 um 15:43:52:

ist das Fahrzeug noch zu haben ???

Mfg

Robert de Groot

: Aus Zeitgründen müssen wir uns leider von unserem Steyr-Fiat 600 Multipla trennen.
: Der Wagen ist ein Baujahr 1959, das heisst er hat schon die neue Karosserie mit den runden Blinkern vorne und den grossen Rückleuchten hinten, aber noch den "kleinen" 633ccm Motor - dieser ist aber bereits mit dem "neuen" Getriebe ausgestattet (Handbremse als an den Hinterrädern). Das Fahrzeug ist eine 6-sitzige Ausführung.
: Das Fahrzeug haben wir in einem unverbastetelten Zustand vom Erstbesitzer (!) übernommen, Fahrzeugpapiere sind vorhanden, Motor und Karosserie entsprechen natürlich den im Fahrzeugbrief eingetragenen Daten.
: Wir haben bereits mit der Restauration begonnen, das Fahrzeug ist mittlerweile zerlegt, d.h. die Karosserie und das Fahrwerk sind noch beisammen, Front- und Heckscheibe sind noch in der Karosserie. Alles andere ist bereits ausgebaut. Die Karosserie selbst leidet altersbedingt natürlich im unteren Bereich unter einiger Korrosion, für einen Spengler, der mit Blech umzugehen weiss, ist dies aber sicherlich kein Problem. Es gibt auch bei H & N einiges an Reparaturblechen.
: Den Motor haben wir zerlegt, da er festgegangen war. Es ist ein 633 ccm Motor. Er gehört ausgeschliffen, entsprechende Ersatzteile haben wir bei Bedarf lagernd!
: Leider ist der Spengler in unseren Reihen, der die Blecharbeit machen könnte, jetzt für längere Zeit ausgefallen, und eine Vergabe an einen Professionisten möchten wir nicht machen.
: Verkaufspreis für das Fahrzeug, so wie es ist, incl. aller Teile die drin und dran waren, und die wir mittlerweile ausgebaut haben ist ein Fixpreis von 500,- Euro. Für einen Aufpreis von 700,- geben wir noch alle Neuteile dazu, die wir mittlerweile beschafft haben:
: 2 NEUE Kühler, 1 Satz NEUER Kolben im passenden Übermass, NEUE Kurbelwellen und Pleuellager, NEUES Thermostat, NEUES Luftleitblech für die Kühlerabluft.
: Bei Interesse bitte um Mail oder um Anruf unter 0043 / 664 / 8543855.
: Besichtigung ist nach Absprache jederzeit möglich. Das Fahrzeug ist in Steyr in Österreich stationiert.





Antworten: