Fiat 600 mit Autobianci Motor - Kupplungsproblem


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Mayer Rudolf am 30 Mai, 2011 um 19:20:06

Ich habe in den 600er einen Autobianci Motor eingebaut. Die Getriebeführungswelle ausgemessen und entsprechend gekürzt. Das Schwungrad sowie Kupplung ist vom orginal Motor. Das Schwungrad und Kupplung vom Autobianci passt nicht in die Getreibeglocke des 600.

Als Führungslager für die Getriebewelle habe ich eine Buchse angefertigt.

Die Kupplung trennt im kaltem Zustand optimal, sobald das Fahrzeug gefahren wird, und je wärmer das Getriebe wird trennt die Kupplung immer Schlecher.

Wenn ich den unterem Deckel am Getriebe wegschraube, und die Kupplung trete ist die Kupplungsscheibe frei.

Es macht für mich den Eindruck, daß es es dem Führungslager/Pilotlager liegt.

Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt ?




Antworten: