Re: Sitzverriegelung??


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Dirk am 22 Dezember, 2010 um 16:52:47

Antwort auf: Sitzverriegelung?? von Uwe Mezger am 22 Dezember, 2010 um 11:59:18:

Hi,

ich denke, solange du ohne Gurt fahren willst, ist es egal, ob die Lenkstange nach deinem Brustkorb auch noch den Sitz durchbohrt. Wenn Du angeschhnallt bist, stirbst du am Genickbruch beim zurückschlagen, da du keine Kopfstützen hast, und die Stabilität des Sitzes insgesamt altersbedingt fraglich ist. Ich selbst schnalle mich trotzdem an, der lose Sitz stört dann nicht, der Gurt ist ja an der Karosserie befestigt.
Mit Sicherheit darf man bei dem Auto m.E. gar nicht anfangen, die ist einfach nach heutigen Maßstäben nicht gegeben. Ich fahre auch Motorrad, und so fahre ich auch mit dem 600: vorrausschauend, Abstand halten, für die Anderen mitdenken, vor allem bei Kreuzuungen und Einmündunegn von z.B. Wanderparkplätzen,
in den Kurven nicht im Grenzbereich, dann haut das schon hin.
Fazit somit : Lass die Sitze wie sie sind.
Wenn du was für die Sicherheit tun willst : Einschweissüberollkäfig, Rennsitze u. 4-Punktgurte, alles andere bringt da nichts.

Gruss
Dirk



Antworten: