Re: Zweikreis Hauptbremszylinder einbauen?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Horst Neumann am 06 Oktober, 2010 um 09:55:09

Antwort auf: Re: Zweikreis Hauptbremszylinder einbauen? von Horst Neumann am 06 Oktober, 2010 um 09:42:49:

: : Ich habe den Bremsleitungsverteiler noch nicht in Aussicht, und ich dachte als vorübergehende Lösung an den Zweikreishaupbremszylinder vom Seat 600. Da bräuchte ich doch den Bremsverteiler nicht mehr, aber wohin dann mit den Bremslichtschalter? Und reicht der Flüssigkeitstopf von der füllmenge, oder brauche ich ein anderes Gefäß? Das sind dieses mal die Fragen, die den verzweifelten Schrauber beschäftigen!

: "Also wenn schon ,denn schon ,wie man hier so schön sacht." Bei Ausfall eines Kreises würde die Anlage ja trotzdem leerlaufen , also gehört auch ein irgendwie geteilter Behälter dazu . Mich würde interessieren , teilt die Anlage dann Vorne und Hinten , oder Diagonal ,was ja angeblich die bessere Lösung sein soll ?
: Mit freundlichem Gruß :
: Horst Neumann

Ach so , hab noch vergessen . Du brauchst natürlich noch ein Verteilerstück mit 2 Anschlüssen mit Gewindenippel für Bremsleitunge , und eins mit 10x1mm Gewinde für den Bremslichtschalter . Versuche es mal bei Fa Bannemer . Der ist in Bremsteilen gut sortiert ,leider aber nicht mit einem 4fach -Anschluß.
Gruß : Horst Neumann



Antworten: