Re: Getriebeübersetzung Fiat Multipla


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Horst Neumann am 30 September, 2010 um 12:46:05

Antwort auf: Getriebeübersetzung Fiat Multipla von Georg Klotz am 30 September, 2010 um 10:53:24:

: Hallo Leute, habe meine Liebste letztes Jahr ein Fiat Multipla 600 D Baujahr 1962 gekauft. Wunderschön, ganz gut gemacht. In dem Wagen ist ein Autobianchi A112 Motor verbaut, niedrigste PS-Ausführung. Nachdem ich den Wagen einige Male probegefahren bin, bin ich der Meinung das das Originalgetriebe dessen Übersetzungsverhältniss ich nicht kenne (fehlende Unterlagen) für diesen Motor viel zu kurz ist. Das Fahren mit diesem leistungsstarken Motor,der schon bei 80/90 Km/h eine sehr hohe Drehzahl aufweist, ist nicht sehr angenehm. Dazu kommen noch Kühlungsprobleme.
: Meine Frage ist: welche Möglichkeiten gibt es das Getriebe so zu verändern das man ein längeres Übersetzungsverhältniss hat. Auf welche Teile kann man zurückgreifen, wer hat richtig Ahnung???
: Ich selbst komme aus Burscheid, NRW.

Hallo ! Nach meinen Unterlagen (Bucheli 46a) ist die 600D Limosine ca. 30% länger übersetzt.Hinterachse Multipla 600 = 7/45 Zähne
Hinterachse 600D Limosine = 8/39 Zähne.
Mit freundlichem Gruß :
Horst Neumann




Antworten: