Re: Multipla Coca-Cola Oympia 1960


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Helmut Zuerner am 28 Mai, 2009 um 18:35:33

Antwort auf: Multipla Coca-Cola Oympia 1960 von Alec am 20 Mai, 2009 um 12:21:48:

Ganz einfach. Indizien zusammentragen ;-).

1) Das Fahrzeug ist von 1/57. Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Grosssponsor 3 Jahre alte Autos bei einem event wie den olympischen Spielen 1960 einsetzt? Fiat wird sich mit Sicherheit nicht haben lumpen lassen...

2) Das Fahrzeug hat 80.000km (stimmen diese?). Diese sind mit Sicherheit nicht alle waehrend der olympischen Spiele zustandegekommen. Was passierte davor/danach? Werbefahrzeug, so nach dem Motto, steht bei Real am Wochenende? 1500km im Jahr, oder mehr, wenn man eventuelle Standjahre der letzten Zeit abzieht? Hm.

3) Der Verkaeufer schreibt "..der Multipla wurde ...eingesetzt". Nicht "..dieser Multipla..". Zufall?

4) Wenn es 2000 eine Restauration gab, bei so einem Fahrzeug, wuerde man Belege erwarten. Fotos vorher/nachher, etc. (Nach dem) den Vorbesitzer fragen. Dem Verkaeufer in der Nase bohren. Wenn er 20.000 Euro aufruft, wird er sich das gefallen lassen muessen. Vielleicht glaubt er das Olympia Maerchen (sollte es eines sein) ja einfach auch selbst nur, ohne es mit Sicherheit zu wissen? Stichwort Vorbesitzer? Keine Behauptung, nur eine Frage.

Fazit: ein reines Olympia 1960 (Sammlerfahrzeug) Auto ist es wohl nicht. Sieht zwar schick aus mit dem ganzen Zierrat (zu schick?), aber Fragen bleiben. Andererseits, so selten wie ein (guter allemal) Multipla ueberhaupt noch zu sehen ist, vielleicht auch vollkommen egal? Haben Sie den Wagen mal besichtigt? Taugt er was?

Schöne Grüsse

H.Z.




Antworten: