Re: Scheibenbremsanlage in einen Fiat 600


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 14 April, 2008 um 21:21:09

Antwort auf: Scheibenbremsanlage in einen Fiat 600 von Jürgen kief am 02 April, 2008 um 22:46:37:

: Hallo zusammen,

: würde gerne in einen fiat 600 eine Scheibenbremsanlage
: einbauen.Geht so etwas?Und was braucht man da so?
: Bedanke mich schon mal im voraus
: jürgen kief


Hallo Jürgen,
da sich hier keiner meldet, muss ich wieder in die Tasten greifen, obwohl das Thema schon mehrfach behandelt worden ist. Grundsätzlich steht dem Umbau auf eine Scheibenbremsanlage in einen Fiat 600 nichts entgegen. Auch an der Hinterachse ist ein solcher Umbau möglich, aber für den normalen Straßeneinsatz völlig überflüssig.

Da die 12" Bremsanlage (erforderlich bei deinen serienmäßigen 12" Felgen des Fiat 600) von Girling, wie sie von der Fa.ABARTH & Co in den 60-er Jahren angeboten worden ist, wegen Unbezahlbarkeit heute ausscheidet, bietet sich der Umbau auf eine 13" Bremsanlage mit Teilen aus dem Fiat-Lager an. Hauptsächlich ist die VA-Scheibenbremsanlage des Fiat 850 Special, Coupe und Spider gewählt worden. Der Achsschenkelträger des 850-er, mit der kompletten Bremsanlage kann verbaut werden. Feinheiten, wie der leicht abweichende Winkel des Lenkhebels (bedingt durch den längeren Radstand des 850-er ergibt sich ein abweichender Spurdiffernzwinkel) und die kleinere Bohrung für den Blattfederbolzen, können vernachlässigt werden. Beim 850-er gibt es Unterschiede in der Länge des Achsschenkelträgers, die sollten wenigsten rechts - links gleich sein. Die auf dem Markt (Ebay + Oldtimermäkten) angebotenen Umbauten von Komplettbremsanlagen sind nur bedingt zu empfehlen, da die Qualität teilweise haarsträbend ist. Bei dem HBZ (Zweikreis) sollte man auf den des Zastava 750 zurückgreifen, weil der in die vorhandene Aufnahme ohne großen Umbau passt. Der Nachfüllbehälter für die Bremsflüssigkeit ist ebenfalls auf das 2K-System zu ändern, bzw. auszutauschen. Wer meint, eine besonders leistungsfähige Bremsanlage einbauen zu müssen (so ab 80 PS an der Hinterachse, ich spreche von der Hinterachse !!!) kann sich die von Uno-Turbo 1. Serie einbauen. Aber diese Anlage ist schwer, und wie die des Fiat 850 auch nicht mehr überall zu bekommen. Ach ja, vier 13" Felgen brauchst du auch noch, kein Problem, schaffst du doch. Viel Spass beim Suchen.

Gruss ABARTH-Klaus




Antworten: