Re: Fahrgestellnummer


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 29 Februar, 2008 um 10:12:47

Antwort auf: Fahrgestellnummer von Till Münnich am 29 Februar, 2008 um 09:57:22:

: Liebe Mitlesenden,
: ich bin in dem Thema 600er eigentlich absolut unbewandert. Jedoch interessiren mich Oldtimer im allgemeinen.
: Ich bin nun hier in der Nähe über ein 600er-Häuflein im Wald gestolpert ("Reste" wäre schon übertrieben).
: Was kann ich nun noch mit der Fahrgestellnummer über den Wagen herausbekommen, wer kann dabei weiterhelfen?
: Danke schon mal für Eure Antworten
: Till


Hallo Till,
wenn du hier die komplette Fahrgestell-Nr. mal bekannt gibst und dabei mitteilst wo du die eingeschlagene FIN-Daten gefunden hast (vorne im Kofferraum oder hinten an Motorraumwand), dann kann ich dir in etwa den Produktionszeitraum benennen. Ist es ein Fahrzeug aus Fiat, Seat oder Zastava-Produktion ? Aber das wirst du kaum beantworten können. Schau mal auf das eingenietete Typenschildblech.

Um mehr über die Historie des Fahrzeuges zu erfahren, musst du eine Anfrage beim KBA in Flensburg machen. Dort sind Halterdaten von den letzten 8 Jahren gespeichert. Nach dem von dir geschilderten Zustand des 600-er dürfte der wohl länger aus dem Verkehr sein. Dann Fehlanzeige in Flensburg.

Gruss Klaus





Antworten: