Re: Wie geht es mit importirung in EU eines fica `64.?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.fiat600freunde.de ]

Abgeschickt von Klaus Kleber am 03 Januar, 2008 um 10:57:46

Antwort auf: Wie geht es mit importirung in EU eines fica `64.? von Bosko am 02 Januar, 2008 um 00:32:06:

: Ich enschuldige fuer mein schlehtes deutsch, am ersten, und die frage ist: ich habe einen zastava 750 aus '64. selbstmuerdertueren, gekauft und jetzt is es in den proces der restauration, nach dem will ich es in Austria importiren, kan mir jemand sagen was ich ales brauche fur das zu tun?!
: viel grusse Bosko

Hallo Bosko,
ich vermute, dass du einen Export nach Österreich beabsichtigst ? Da Österreich ein EU-Land ist, du uns aber nicht mitgeteilt hast, aus welchem Land du den Fica exportieren willst (ich vermute ein Staat aus ex-Jugoslawien ?), kann dir hier kaum geholfen werden. Generell unterscheidet man zwischen einem EU-Import oder einem Import aus einem Drittland (nicht-EU). Wende dich doch besser an die Zollbehörden in deinem Land, die dir die Formalitäten für einen Export nach Österreich ganz sicher mitteilen können.

Die Österreicher verlangen:
Bestätigte Ausfuhrerklärung.
Saldierte Rechnung oder Nachweis über im Ausland entrichteten Kaufpreis.
Wenn kein Kaufpreis bezahlt wurde (Schenkung) oder kein glaubwürdiger Kaufpreis im Kaufvertrag vorhanden ist, kann eine Schätzung veranlasst werden.

Viele Grüße aus Deutschland, Klaus





Antworten: